„Lass uns umkehren, wir haben ja noch das Auenland.” - „Es wird bald kein Auenland mehr geben.”

Bildung

Welche Aufgabe haben die Schulen? Kinder und Jugendlichen Wissen zu vermitteln? Ja, schon.

Stimmt der Spruch: Du lernst nicht für die Schule, sondern für das Leben? Ja, schon.

Wenn man das Leben auf Arbeits- und Konsum-Leben reduziert.

Die Schulen hattens schon immer die Aufgabe, junge Menschen zu willfährigen Untertanen zu formen und ihnen das Wissen zu vermitteln, um in der jeweiligen Gesellschaft ein nützliches Mitglied zu sein. Deshalb gibt es ja die Lehrpläne. Da steht drin, was die Gesellschaft an Wissen braucht. Eigenständiges Denken? Fehlanzeige. Selbst etwas ausprobieren? Fehlanzeige.

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.