„Lass uns umkehren, wir haben ja noch das Auenland.” - „Es wird bald kein Auenland mehr geben.”

Der größte Rechtsskandal der BRD

Die Rechtsanwältin Beate Bahner hat sich auf Medizinrecht spezialisiert. Mit diesem Hintergrund hat sie rechtliche Seite der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus untersucht, mit fatalem Ergebnis. Dieses Ergebnis hat sie Bodo Schiffmann in einem Brief geschickt, mit der Bitte um Veröffentlichung. Dieser Bitte ist Bodo Schiffmann mit seinem Video Corona-21 auch nachgeommen.

Doch das fatale Ergebnis hat sie auch selbst getroffen in Gestalt von Verfolgung und Verhaftung. Schau´ Dir an, was sie zu berichten hat.

Hier stelle ich mal die provokante Frage: Lügt diese Frau oder taugt sie als Informationsquelle?

Die Ausführungen der Untersuchung der rechtlichen Seite der Corona-Maßnahmen im ersten hier genannten Video kann eigentlich jeder selbst nachvollziehen, das ist kein juristisches Kauderwelsch. Und die Geschichten mit Polizei und Staatssicherheit? Meine Einschätzung ist die, dass man schon genügend Ärger mit diesen beiden Staatsorganen bekommt, wenn man die Wahrheit sagt. Wie groß würde der Ärger sein, wenn man falsche Informationen über diese beiden Organe verbreitet? Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Frau sich das antun würde. Zumal ich auch von anderen Stellen/Quellen zu anderen Gelegenheiten ein ähnliches Vorgehen dieser Staatsorgane gehört und gelesen habe. Sorry, aber hier muss ich die Quellen leider (noch?) schuldig bleiben, ganz einfach, weil ich nicht mehr weiß, wo das war.

Eine gesperrte Webseite passt ebenso ins Bild (eine Angst, die ich ebenfalls habe, ich bin ja nicht Mainstream). Ach, das Original-Video Corona-19 von Schiffmann wurde von YouTube gelöscht. Es ist nicht das einzige gelöschte Video dieser Serie. Ich habe hier auf eine Sicherung eines netten Menschen verlinkt, der ebenfalls befürchtet, dass diverse dieser gesicherten Videos gelöscht werden könnten.

  • Gelesen: 76